Arztpraxis für Integrative Medizin

Ursula Ehrhorn

Arztpraxis für Integrative Medizin

Ursula Ehrhorn

Für neue Patienten

Ursula Ehrhorn

Aktuell können wir keine neuen Patienten zur umfassenden Erstanamnese und Behandlung aufnehmen.

Möglich sind:

  • Aufbauinfusionen, gezielte mit und pauschale ohne Vitalitäts-Check Mikronährstoffe
  • Entgiftungsinfusionen
  • Intravenöse Schwermetallausleitungen (Chelat-Therapie)
  • Sauerstofftherapien, wie intravenöse Oxyvenierung oder Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT = Maskengesteuertes Höhentraining im Liegen)

Wenn Sie sich für eine der obigen Therapie anmelden möchten, nutzen Sie bitte das nachfolgende Formular

;

Kontaktformular

Terminanfrage stellen

Kontaktaufnahme erwünscht zur Vereinbarung von:

Ich bin auf Ihre Praxis aufmerksam geworden über:

Datenschutz

2 + 9 =

FAQ – Häufig gestellte Fragen 

Wie versteht sich der Begriff "Integrative Medizin"?

Der Begriff “Integrative Medizin” steht nicht für eine “Facharztbezeichnung i.S.d. § 3 Abs. 1 WeiterbO“, also nicht für eine “amtlich“ verliehene Bezeichnung der konventionellen ärztlichen Weiterbildungsordnung, sondern ist die Kombination aus Erfahrungsheilkunde mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Grundlagen der biologischen Stoffwechselprozesse, wobei die konventionelle, sogenannte Schulmedizin ebenso ihren Platz hat, sofern es sinnvoll und nützlich ist.

Wie gestaltet sich die Zahlung der Leistungen?

Sie erhalten eine Rechnung nach Gebührenordnung für Ärzte.

Gesetzlich Versicherte tragen die Kosten selbst.

Privat Versicherte können Erstattungen bei ihrer Versicherung prüfen.